Die besten Radkappen im Internet

Nabenkappen haben eine weitgehend dekorative Funktion. Einige von ihnen können die Verschmutzung der Bremsscheiben verhindern und sie vor allen GegenstĂ€nden auf der Straße schĂŒtzen, die sie beschĂ€digen oder sogar einen Unfall verursachen könnten.

Typen von Radkappen

Je nach AusfĂŒhrung sind die folgenden Arten von Abdeckungen erhĂ€ltlich:

  • Offen. Sie haben große Löcher, die fĂŒr eine ausgezeichnete BelĂŒftung der Bremssystemelemente sorgen. Diese Artikel zeichnen sich durch ihre Vielfalt an Formen und Stilen aus, die es erlauben, das Auto zu personalisieren. Der Hauptnachteil der offenen Radabdeckungen ist die KomplexitĂ€t bei der Reinigung. DarĂŒber hinaus schĂŒtzen offene GegenstĂ€nde die Bremsscheiben nicht vor Schmutz und Feuchtigkeit.
  • Geschlossen. Sie haben kleine Löcher oder werden ohne diese hergestellt. Sie tragen nicht zur BelĂŒftung der Elemente des Bremssystems bei, aber sie schĂŒtzen diese gut vor Verschmutzung. Normalerweise lassen sich Radabdeckungen dieser Art recht einfach reinigen.

Je nach Produktionsmaterial wird das Zubehör unterteilt in:

  • Metallisch. Sie zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit und ZuverlĂ€ssigkeit aus, sind aber korrosionsanfĂ€llig. Aufgrund stĂ€ndiger mechanischer BeschĂ€digungen wĂ€hrend der Fahrt verlieren diese Zubehörteile daher schnell ihr ursprĂŒngliches Aussehen. Chromradabdeckungen gelten als die haltbarsten.
  • Hergestellt aus Kunststoff. Sie sind leicht und weitgehend resistent gegen KorrosionsschĂ€den. Der Hauptnachteil solcher Radabdeckungen ist ihre schlechte BestĂ€ndigkeit gegen niedrige Temperaturen. Sie werden in verschiedenen Farben hergestellt.
  • Kautschuk. Sie sind widerstandsfĂ€hig gegen Ablösung und Verformung. Die Artikel nehmen im Schadensfall schnell wieder ihre ursprĂŒngliche Form an und sind in der Lage, moderate StĂ¶ĂŸe zu absorbieren.

Aufgrund ihrer Form werden die Radabdeckungen in flache und gewölbte unterteilt. Und abhÀngig von der Art der Befestigung können sie sein:

  • Mit Klammern und einem Haltering. Sie sind leicht zu montieren, bieten aber keine ausreichende ZuverlĂ€ssigkeit. FĂŒr eine sichere Befestigung ist eine große Anzahl von Befestigungselementen erforderlich.
  • Befestigung mit Radnabenschrauben. Sie sind sicher befestigt, allerdings muss das Rad demontiert werden.

Tipps zur Verwendung von Autoradabdeckungen

  1. Verwenden Sie nur Reifen mit dem Durchmesser, der den Radparametern Ihres Fahrzeugs entspricht.
  2. Im Allgemeinen halten Auto-Radabdeckungen einer automatisierten AutowÀsche stand. Sie können auch manuell mit einem Schwamm und einer Lösung aus Seife oder Radreinigungsmitteln gereinigt werden. Achten Sie darauf, die Radabdeckungen zu entfernen und von Zeit zu Zeit den Schmutz von der Innenseite der Radabdeckungen zu entfernen.
  3. Bei der Verwendung von konvexen BeschlÀgen ist zu beachten, dass diese bei unvorsichtigem Parken leicht beschÀdigt werden können.